Flossbach von Storch Academy & Sales 2019 – “Gefangen in der Niedrigzinswelt”


Wir möchten Ihnen gerne unser Seminarkonzept Flossbach von Storch Academy & Sales vorstellen und laden Sie herzlich zu dem Seminar „Gefangen in der Niedrigzinswelt“ ein.

Kommen Sie nach Köln und erfahren Sie mehr aus dem „Maschinenraum“ der Flossbach von Storch AG. Unsere Referenten aus dem unabhängigen Research Institute, dem Portfoliomanagement, der Kapitalmarktstrategie sowie dem Vertrieb geben Ihnen Einblicke in unser Weltbild, die Investmentphilosophie und unsere Produkte.

Das Seminarangebot richtet sich an unsere Vertriebspartner.

Die Academy & Sales Seminare sind für Sie kostenfrei. Wir laden Sie zu dem Tagesseminar inklusive Verpflegung in die Räume der Flossbach von Storch Akademie ein. Sie sind unser Gast.

Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland unter der Nummer 19-124 registriert und wird mit 2,0 CPD-Credits bewertet.


Teilnahme als Einzelperson

Für die Teilnahme als Einzelperson bieten wir Ihnen folgende Termine für das zweite
Halbjahr 2019 jeweils von 10.00 – 17.30 Uhr an:

  • Freitag, 22. November 2019
  • Mittwoch, 18. Dezember 2019 (ausgebucht)

Sichern Sie Sich schnell einen der begehrten Plätze und melden Sie sich an. In Kürze wird die Anmeldung für die neuen Termine in 2020 möglich sein.

Jetzt anmelden

Exklusivseminar für Ihr Team

Für Sie als unseren Vertriebspartner bieten wir exklusiv eine eintägige Veranstaltung an. Voraussetzung ist die Teilnahme von mindestens 25 Personen aus Ihrem Haus.

Für die individuelle Planung steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner im Vertrieb zur Verfügung. Wir unterstützen Sie gerne!

Wenn Sie allgemeine Fragen zum Konzept haben, steht Ihnen Sabrina Schmidt zur Verfügung:

Telefon +49 221 3388-203
E-Mail


Agenda

Langfristige Treiber für die Weltwirtschaft und Kapitalmärkte
- Das Flossbach von Storch Weltbild -  
Referenten: Philipp Vorndran oder Thomas Lehr

Aktien und Anleihen im Niedrigzinsumfeld
- Herausforderungen bei der Bewertung -
Referenten: Dr. Kai Lehmann oder Dr. Philipp Immenkötter

Von der Idee zum Investment
- Die Flossbach von Storch Investmentphilosophie -
Referenten: Dr. Andreas Eickhoff, Michael Illig oder Dirk Seel

Aus dem Maschinenraum
- Absolute Rendite als Ursprung des Investierens -
Referenten: Stephan Fritz oder Sven Langenhan

Auf was der Anleger jetzt achten sollte
- Wissenstransfer zum Kunden -
Referent: Sales-Mitarbeiter


Unsere Experten

Folgende Referenten bringen ihre Erfahrungen, Analysen und Erkenntnisse in das neue Seminarkonzept Academy & Sales ein. Jeweils ein Experte je Fachbereich hält eine Keynote und liefert damit Impulse sowie aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zu seinem Thema. Im Anschluss diskutiert der Referent mit den Teilnehmern wichtige Trends und Entwicklungen und stellt sich Ihren Fragen.

Andreas Eickhoff verstärkt seit März 2015 das Investment-Management-Team von Flossbach von Storch als Aktienanalyst und ist neben seiner Funktion als Head of Research für den Industriegütersektor verantwortlich.

Seinen beruflichen Werdegang startete Herr Eickhoff bei der Deka Investment in Frankfurt. Dort war er als Aktienanalyst für verschiedene Sektoren verantwortlich.

Andreas Eickhoff absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld, dem sich die Teilnahme am Graduiertenprogramm Bielefeld Graduate School of Economics and Management (BiGSEM) anschloss. Seine Promotion legte er am Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie bei Herrn Prof. Dr. Bernhard Eckwert ab.

Stephan Fritz ist seit 2015 Mitglied des Multi-Asset-Teams unter der Leitung von Dr. Bert Flossbach, Gründer und Vorstand des Unternehmens. Als Portfolio Director Multi Asset leitet er das Team Kapitalmarktstrategie und Produkt-Kommunikation.

Stephan Fritz arbeitet seit 2012 bei der Flossbach von Storch AG und war als Director Fund Sales u.a. für den Aufbau des Fondsgeschäfts verantwortlich.

Seinen Beruflichen Werdegang startete Stephan Fritz 1999 im Sparkassen Sektor. Bei der Sparkasse KölnBonn und später bei der Berenberg Privatbank war er im Bereich Vermögensberatung und Vermögensverwaltung tätig.

Michael Illig ist seit 2016 Portfolio Manager bei Flossbach von Storch.

Zuvor arbeitete Michael Illig von 2010 bis 2015 als Portfolio Manager und Analyst bei der DWS Investment GmbH in Frankfurt.

Von 2009 bis 2010 war Herr Illig Associate in der Wirtschaftsprüfung bei der PwC AG in Frankfurt.

Michael Illig absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und der Universidad de Valencia in Spanien.

Philipp Immenkötter ist seit August 2014 als Senior Research Analyst am Flossbach von Storch Research Institute tätig. Seine Forschungsexpertise umfasst die Bereiche Unternehmens- und Aktienmarktanalysen. Zudem verantwortet er den FvS Vermögenspreisindex.

Von 2009 bis 2014 forschte und lehrte er an der Universität zu Köln, der University of Pittsburgh sowie der Universität des Saarlandes. Er veröffentlichte zahlreiche Forschungsbeiträge und war Gastredner an renommierten Forschungsinstitutionen und auf internationalen Fachtagungen.

Philipp Immenkötter studierte Wirtschaftsmathematik an der Universität Trier und der Universität zu Köln.

Neben seiner Tätigkeit am Research Institute ist Philipp Immenkötter seit 2016 Lehrbeauftragter der Universität zu Köln.

Sven Langenhan ist seit 2018 Portfolio Director und Mitglied im Fixed Income Team bei Flossbach von Storch.

Davor war er 16 Jahre lang im Wealth Management der Deutschen Bank tätig, zuletzt als Head of Investment Consulting für die Region Nordwest.

Er absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Duale Hochschule Baden-Württemberg, wo er neben seiner Tätigkeit bei Flossbach von Storch noch als Dozent tätig ist.

Kai Lehmann ist seit August 2014 als Senior Research Analyst am Flossbach von Storch Research Institute tätig. Der Fokus seiner Tätigkeit liegt auf Unternehmens- und Aktienmarktanalysen, wobei er sich insbesondere mit Fragestellungen der internationalen Rechnungslegung und empirischer Kapitalmarktforschung beschäftigt.

Von 2008 bis 2013 lehrte und forschte Kai Lehmann am Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung der Ruhr-Universität Bochum. Während dieser Zeit war er unter anderem als Dozent für die European School of Management and Technology (ESMT) und die EBZ Business School tätig. Zudem lehrte er als Gastdozent an der Tongji-Universität in Shanghai. Zuvor studierte Kai Lehmann Wirtschaftswissenschaften an Ruhr-Universität Bochum.

Neben seiner Tätigkeit am Research Institute ist Kai Lehmann seit 2016 als Dozent für Rechnungslegungsthemen an der Technischen Hochschule zu Köln tätig.

Thomas Lehr

Thomas Lehr ist seit Anfang 2017 Kapitalmarktstratege bei Flossbach von Storch.

Zuvor arbeitete Thomas Lehr von 2001 bis 2014 für die Credit Suisse Gruppe. Anfangs als Investment Consultant und Investmentstratege für die Anlagestrategie der Credit Suisse in Deutschland, später wechselte Thomas Lehr nach Zürich, wo er ab 2008 als Mitglied des globalen Asset Allocation Committees mitverantwortlich für die internationale Anlagestrategie der Vermögensverwaltung und deren Kommunikation war.

In ähnlicher Funktion war Thomas Lehr in den vergangenen drei  Jahren für die Berenberg Bank (Schweiz) AG sowie für die Deka Investment tätig.

Seine Bankausbildung absolvierte Thomas Lehr im deutschen Genossenschaftssektor, wo er anschließend mehrere Jahre als Vermögensberater tätig war.

Dirk Seel ist seit 2014 Investment Analyst bei Flossbach von Storch und fokussiert sich dabei auf die Bereiche Telekom, Medien und Technologie.

Vorher war er drei Jahre als Analyst bei BNP Paribas Asset Management tätig.

Er absolvierte sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Maastricht (BSc) und Universität Rotterdam (MSc).

Philipp Vorndran ist seit 2009 als Kapitalmarktstratege bei Flossbach von Storch tätig.

Zuvor war er globaler Chefstratege bei Credit Suisse Asset Management sowie Chief Executive Officer (CEO) bei Credit Suisse Asset Management Deutschland.

Seinen beruflichen Werdegang begann er bei Julius Bär, wo er unter anderem den Bereich Derivate leitete. Philipp Vorndran hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Würzburg studiert und war dort im Anschluss an sein Studium wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Ekkehard Wenger.


Anmeldung

Für die weitere Veranstaltungsorganisation benötigen wir Ihre Angaben. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Rückmeldung per E-Mail. Da die Plätze bei unseren Veranstaltungen begrenzt sind, gilt das Prinzip First-Come-First-Served. Das Seminarangebot richtet sich an unsere Vertriebspartner.

Verbindlichkeit ist uns sehr wichtig! Bitte beachten Sie, dass Sie bei Nichterscheinen einem anderen Interessenten die Möglichkeit nehmen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Wir bitten Sie dies zu berücksichtigen!

Es gelten die AGB der Flossbach von Storch Akademie.

Der Termin am 18. Dezember 2019 ist ausgebucht. Wir nehmen nur noch Anmeldungen für die Warteliste an.

In Kürze wird die Anmeldung für die neuen Termine in 2020 möglich sein.

  • Do., den 05. März 2020
  • Fr., den 18. September 2020
Firmenanschrift

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung per E-Mail einen Link zu einer Webseite mit allen Informationen sowie die finale Buchungsbestätigung so schnell wie möglich, spätestens jedoch 8 Wochen vor dem Termin.


Die Flossbach von Storch AG übernimmt, soweit die im Rahmen dieser Veranstaltung vorgenommenen Zuwendungen steuerlich als Betriebseinnahme bzw. Arbeitslohn auf Ebene des Empfängers anzusehen sind, die Versteuerung für Sie. Mit der Annahme dieser Einladung bestätigen Sie, dass diese in Übereinstimmung mit den internen Regularien Ihres Unternehmens, insbesondere den Compliance-Vorgaben steht und Ihnen die gegebenenfalls erforderliche Genehmigung der in Ihrem Unternehmen zuständigen Stelle vorliegt.